fr | de | en

Casino Luxembourg

BlackThursday

Sarah Hill, They Wonder, 2015. Vertigo. Performance Series, Waterloo Center for the Arts, Iowa. Documentation by Jeffery Byrd.

Anthony Marquelet, Ego Divina, performance (produite avec le soutien de La Nuit Européenne des Chercheurs, Metz), 2015.

Tameka Norris aka Meka Jean, Ivy League Ratchet, CD cover image, 2016.

11.1.2018 um 19:00

BlackThursday — Raw Thursday

künstler: Violaine Higelin, Sarah Hill, Anthony Marquelet, Tameka J. Norris aka Meka Jean

Performance-Abend im Rahmen der Ausstellung Raw Identities in der BlackBox.

Die Künstler wagen sich an komplexe, intime, verrückte und engagierte Performances und bieten den Zuschauern dabei die Gelegenheit, an ihren Werken teilzuhaben. Auf dem Programm stehen die Performances They Wonder von Sarah Hill, Serpentin von Violaine Higelin und Ego Divina von Anthony Marquelet. Außerdem Konzert von Meka Jean, Alter Ego von Tameka J. Norris.

They Wonder: Angesiedelt irgendwo zwischen Derwisch-Ritual und Comic-Szene, nimmt die Performance They Wonder von Sarah Hill den Besucher mit auf eine Zeitreise.

Serpentin: Als Avatar der Künstlerin Violaine Higelin bewegt Serpentin sich in einem schmerzhaften und anmutigen Tanz vorwärts.
Musikalische Begleitung: Hadrien Deveaux.

Ego Divina: Geradewegs einer Votivkapelle entsprungen, entführt Ego Divina von Anthony Marquelet die Besucher in eine Welt aus Diskomusik und heidnischen Ritualen.

Meka Jean - Ivy League Ratchet: Für ihre Konzerte schlüpft Tameka J. Norris in die Rolle von Meka Jean und erobert die Bühne mit ihren ebenso subversiven wie engagierten Liedern.

Freier Eintritt. 

Bilder

Sarah Hill, They Wonder, 2015. Vertigo. Performance Series, Waterloo Center for the Arts, Iowa. Documentation by Jeffery Byrd.

Anthony Marquelet, Ego Divina, performance (produite avec le soutien de La Nuit Européenne des Chercheurs, Metz), 2015.

Tameka Norris aka Meka Jean, Ivy League Ratchet, CD cover image, 2016.