fr | de | en

Casino Luxembourg

Ausstellungen

Affiche du film La Cascade (2015) de Loïc Vanderstichelen et Jean-Paul Jacquet.

Clara Thomine, La Nature.

Alexander Glandien, Making of, 2015.

1.2 — 3.4.2017 BlackBox

La commedia dell’arte — L’art en tant que mascarade

künstler: Alexander Glandien, Clara Thomine, Loïc Vanderstichelen, Jean-Paul Jacquet
kurator(en): Bettina Heldenstein

Die Commedia dell'arte (lit. „Berufsschauspielkunst") ist eine italienische Variante des volkstümlichen Theaters, bei dem die Schauspieler Masken tragen und aus dem Stehgreif Komödien spielen, die sich durch Naivität, List und Erfindungsgeist auszeichnen.

Um Maskerade, List und großen Erfindungsgeist geht es auch in den Filmen von Alexander Glandien, Clara Thomine, Loïc Vanderstichelen und Jean-Paul Jacquet, die im Rahmen des Programms La commedia dell'arte zu sehen sind und in denen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion unklar sind. Die Künstler nähern sich der Kunstwelt mit viel Humor und hintertreiben dabei das hartnäckige Bemühen, die Kunst um jeden Preis dokumentieren und kommentieren zu wollen.

Bilder

Affiche du film La Cascade (2015) de Loïc Vanderstichelen et Jean-Paul Jacquet.

Clara Thomine, La Nature.

Alexander Glandien, Making of, 2015.