fr | de | en

Casino Luxembourg

Ausstellungen

Photo : Romain Girtgen, CNA. 2016.

1 — 12.3.2017 Luxembourg City Film Festival

Pavillon Réalité Virtuelle

Im letzten Jahr gehörte zum Programm des Luxembourg City Film Festival eine Full Virtual Reality Corner, die dem Publikum buchstäblich umfängliche Erfahrungen mit jener Technologie ermöglichen sollte, die auf sinnlicher und narrativer Ebene eine Revolution im 360°-Format bedeutet. Mit großen Erfolg. In diesem Jahr gehen die Festivalveranstalter noch einen Schritt weiter und überraschen die Besucher mit - und das ist eine Premiere in Luxemburg - dem Virtual Reality Pavilion, der im „Aquarium" des Casino eine vorübergehende Heimat finden wird.

Initiatoren des Projekts sind die Gründer der Gesellschaft für audiovisuelle Produktionen a_BAHN und das Luxembourg Film Festival in Kooperation mit den Partnern Digital Luxembourg und Film Fund Luxembourg. Es sollen vor allem die Kreativität und der Mut jener aufstrebenden Branche gewürdigt werden, die unser Verhältnis zum Bild nachhaltig verändern wird. Im Virtual Reality Pavilion erwartet die Besucher ein in erzählerischer und ästhetischer Hinsicht kühnes Programm, das aus einem knappen Dutzend Werken zu Fragen von „Militanz" und Aktivismus besteht. Über die Vorführungen hinaus erfolgt im Rahmen von Vorträgen und Gesprächen eine Annäherung an folgende Fragen:

- Wie kann ein Medium wie die Virtuelle Realität (VR) sein Publikum zu Engagement und Aktivismus bewegen?

- Empathie ist, wenn es um die Legitimation virtueller Realität geht, eines der Hauptargumente. Doch ist Empathie tatsächlich ein Selbstzweck, oder gilt es, den Sensationalismus, der gegenwärtig eine Vielzahl von Werken prägt, hinter sich zu lassen?

Im dem einzig der virtuellen Realität reservierten Bereich erwarten die Besucher spektakuläre Erlebnisse der besonderen Art - buchstäblich eine ganz neue Welt.

Szenografie: Laura Mannelli

Filmprogramm Virtual Reality Pavilion, weiter unten auf der Seite:

6X9: AN IMMERSIVE EXPERIENCE OF SOLITARY CONFINEMENT
by FRANCESCA PANETTA, LINDSAY POULTON
uk, 2016 - english ov - 10'

ACROSS THE LINE
by NONNY DE LA PEÑA, BRAD LICHTENSTEIN, JEFF FITZSIMMONS
usa, 2016 - english ov - 10'

AFTERSHOCK NEPAL'S WATER UNTOLD STORY
by CATHERINE FELTHAM, WATERAID FILM TEAM
np, 2016 - english voice over - 9'

CLOUDS OVER SIDRA
by GABO ARORA, CHRIS MILK, BARRY POUSMAN (UNITED NATIONS)
usa, 2015 - english ov - 10'

FUKUSHIMA: VIDAS CONTAMINADAS
by NOEMÍ RAMÍREZ, DANIEL VERDÚ
in collaboration with GREENPEACE
es, 2016 - english ov - 10'

iANIMAL
by ANIMAL EQUALITY
uk, de, 2015 - english, spanish, german and italian ov - 5' / 10'

INDEFINITE
by DARREN EMERSON
uk, 2016 - english ov - 14'

NOTES ON BLINDNESS: INTO DARKNESS
by ARNAUD COLINART, DAVID COUJARD
fr, usa, 2016 - french and english ov - 7'

SERGEANT JAMES (SERGENT JAMES)
by ALEXANDRE PEREZ
fr, 2017 - french ov - 7'

THE CRYSTAL REEF / THE CRYSTAL REEF INTERACTIVE
by LAUREN KNAPP, CODY KARUTZ
usa, 2016 - english ov - 10'

WAVES OF GRACE 
by GABO ARORA, CHRIS MILK (UNITED NATIONS)
usa, 2015 - english ov - 10'

WITNESS 360 7/7 
by DARREN EMERSON
uk, 2016 - english ov - 13'



Descriptif détaillé des films au Pavillon Réalité Virtuelle sur luxfilmfest.lu

Read more
Partner

Organisation: FARR & Luxembourg City Film Festival asbl, Casino Luxembourg
Institutionnelle Partner: Digital Lëtzebuerg und FilmFund
In Zusammenarbeit mit: Orange Luxembourg
Media Partner: Tageblatt
Workshops: Bee Creative & Realab

Bilder

Photo : Romain Girtgen, CNA. 2016.