fr | de | en

Casino Luxembourg

Ausstellungen

© CNA, photo : Romain Girtgen

5.5 — 9.9.2018 VRBox

Suspended Time Extended Space

künstler: Eva L'Hoest , Laura Mannelli & Art Zoyd, Rachel Rossin Olivier Pesch

Die virtuelle Realität ist aus dem wahren Leben nicht mehr wegzudenken. Nun erhält sie - nach einem viel beachteten Gastspiel beim Luxembourg City Film Festival - auch im Casino einen festen Platz.

Ab 5. Mai 2018 ist allen Casino-Besuchern mit der VRBox ein Stückchen virtuelle Realität kostenlos zugänglich. Bespielt wird der neue Bereich mit diversen innovativen Werke, darunter auch komplett in der VR konzipierte Arbeiten.

Die Programmgestaltung folgt ganz dem Casino-Kurs: künstlerisch und experimentell, gedacht, um den Besuchern das Medium VR aus einer ganz neuen Perspektive nahezubringen. Das Programm wechselt regelmäßig, sodass alle Facetten der vielseitigen VR-Kunst zu ihrem Recht kommen.

Vom 05.05. bis 09.09.2018 warten auf das Publikum virtuelle Werke der KünstlerInnen Laura Mannelli (L), Eva L'Hoest (B) und Rachel Rossin (USA) sowie der VR-Kurzfilm Finding Jakob des luxemburgischen Regisseurs Olivier Pesch.

Die VRBox ist ein gemeinsames Projekt des Casino Luxembourg mit dem Fonds national du soutien à la production audiovisuelle - Film Fund Luxembourg und Digital Luxembourg.

Bilder

© CNA, photo : Romain Girtgen