fr | de | en

Casino Luxembourg

Performance

Kelly Mark. Photo: Hugo St Laurent.

28.2.2019 um 19:00

Everything and Nothing

künstler: Kelly Mark, Dean Baldwin, Elisabet Johannesdottir

Performance im Rahmen der Ausstellung Buveurs de quintessences.

Die Künstlerin Kelly Mark (* 1967 in Welland, Kanada) interessiert sich für die Auswirkungen der Informationssättigung. Die Performance Everything and Nothing (2013/2019) hebt den Wendepunkt zwischen Überinformation und Leere hervor.

Performance mit variabler Dauer (30' bis 40'), in zwei Teilen ausgeführt von Dean Baldwin, der die Künstlerin ersetzt, und der Luxemburger Schauspielerin Elisabet Johannesdottir. Sie präsentieren sich von Angesicht zu Angesicht und lesen abwechselnd vor. Nachdem sie das Podium ausgetauscht haben, wird die Übung wiederholt, doch diesmal sind die Rollen auch vertauscht worden.

Bilder

Kelly Mark. Photo: Hugo St Laurent.