fr | de | en

Casino Luxembourg

Film

10.3.2020 um 20:30 Luxembourg City Film Festival

I am (not) a monster

künstler: a film by Nelly Ben Hayoun-Stépanian

ORT: Ciné Utopia, 16, avenue de la Faïencerie, Luxemburg-Stadt

Auf der ausweglosen Suche nach den Ursprüngen des Wissens und des Denkens im 21. Jahrhundert.

„Handeln heißt etwas neues zu beginnen“, sagte Hannah Arendt, eine der größten Denkerinnen aller Zeiten und Begründerin der Idee der „Banalität des Bösen“. I Am (Not) A Monster ist eine originelle, bombastische und unbescheidene Perfomance auf die politische Theoretikerin durch die Regisseurin und Gründerin einer alternativen Universität, Nelly Ben Hayoun-Stépanian. Der Film nimmt Zuschauer/-innen mit auf eine ausweglose Suche über vier Kontinente hinweg nach den Ursprüngen unseres Wissens.

Dabei erforscht er eindringlich einige der Gründe hinter den rezenten Erfolgen von Trump, Le Pen und Konsorten, denen es gelingt das Vorstellungsvermögen ganzer Wählerschichten zu kapern indem sie eigentlich der Vergangenheit angehörende Ideologien wiederaufleben lassen. Von gefährlichen Verschwörungen zu gefährlichem Handeln – in diesem Film werden Sie von unseren kollektiven Ängsten lernen und zeitgenössischen Monstern und Akteuren der Zukunft – den Humanoiden – begegnen. Mit Marionetten ausgestattet und als Hannah Arendt verkleidet, neckt Nelly Ben Hayoun-Stépanian die größten noch lebenden Denker und fordert sie zum Unmöglichen auf: Wissen zu definieren.

In Originalfassung.
Trailer: https://www.luxfilmfest.lu/de/films/i-am-not-monster

Film gefolgt von einer Q&A-Sitzung mit der Regisseurin.

Partner

In Zusammenarbeit mit dem Luxembourg City Film Festival

Bilder