fr | de | en

Casino Luxembourg

Musik

Figure Section © CLessire

8.11.2019 von 21:00 bis 03:00 Luxembourg Art Week

Luxembourg Art Week – Opening Night

künstler: Figure Section (live), Elias Mazian (De School resident DJ), DJ SAAB93 (LAGERKULTUR)

Im Rahmen der Luxembourg Art Week 2019 beauftragte das Casino Luxembourg LAGERKULTUR mit der Organisation des Eröffnungsabends. Das Kollektiv stellt Elias Mazian (De School, Amsterdam) und Resident DJ SAAB93 vor.
Für den Live-Teil präsentiert das Casino das Duo Figure Section, dessen neue EP Spectre bei aufnahme + wiedergabe veröffentlicht wurde.

FIGURE SECTION entstand aus dem Zusammentreffen der französisch-österreichischen Musikerin und Schauspielerin Olivia Carrère - alias Olive - mit dem belgischen Künstler und Produzenten Yannick Franck (RAUM, Orphan Swords, Mont Gemini) auf einer Bühne in Brüssel.

Diese frühen Kollaborationen für Theater und Performances zeigten schnell eine Dynamik der Befreiung der Kreativität, die zur Bildung eines Duos führte. Unter Bezugnahme auf Referenzen und Einflüsse bleibt eines: eine gegenseitige Wertschätzung für Cold Wave, Synth Pop und EBM.

Obwohl die Ausführung auf der Anerkennung dieser Stile basiert, bleibt sie experimentell, eigenwillig und recht modern, angeleitet von der Absicht, ihre Einflüsse zu revidieren und sie mit einem surrealen und dadaen Humor zu kombinieren.

Der aus Marokko stammende Niederländer ELIAS MAZIAN ist ein fester Bestandteil des Amsterdamer Klubrennens. Seine Sets beschreiben sich selbst als leidenschaftlich, emotional und einfühlsam und sind inspiriert von der Musik, mit der er aufgewachsen ist - Michael Jackson, Prince, Stevie Wonder - sowie von zeitgenössischen Flammen wie Omar-S, Zip und Beautiful Swimmers. Bis heute hat er in angesehenen Nachtclubs wie Concrete, Sub Club, Sugar, dem Fur Zukunft Institute, Nitsa, Objekt Klein A und vielen anderen gespielt.

Der in Luxemburg in einer russisch-luxemburgischen Familie geborene Max Havé alias DJ SAAB93 hatte schon immer eine Vorliebe für Musik im Allgemeinen. Durch seine Begeisterung für Hip-Hop der 80er / 90er Jahre wandte er sich allmählich dem House-Lo-Fi-Sound zu, der sein Lieblingsgenre wurde.

LAGERKULTUR ist ein facettenreiches Projekt, dessen vorrangiges Ziel es ist, eine progressive Musikszene in Luxemburg zu etablieren, indem alternative elektronische Musik gefördert wird. Die zentrale Aktivität des Projekts besteht darin, Veranstaltungen an unbekannten Orten durchzuführen.

Ebenso will das Kollektiv mehrere Kunstformen in die Projektaktivität einbeziehen und Künstlern aller Fachrichtungen eine kreative Plattform bieten. Darüber hinaus beschränkt LAGERKULTUR die Durchführung von Veranstaltungen nicht auf eine bestimmte Vermietung, sondern will die unterschiedlichsten Räumlichkeiten in ihr Projekt einbauen.

21:00: doors
21:30 - 22:30: DJ SAAB93
22:30 - 23:30: Figure Section
23:30 - 00:30: DJ SAAB93
00:30 - 03:00: Elias Mazian

Freier Eintritt

www.lagerkultur.com
www.figuresection.bandcamp.com

Read more
Partner

Abend organisiert vom Casino Luxembourg in Zusammenarbeit mit LAGERKULTUR

Bilder

Figure Section © CLessire