fr | de | en

Casino Luxembourg

Ausstellungen

Patrick Bougelet, LMB (la maison de) - un inventaire (détail), 1998. Installation in situ. © Christian Mosar.

18.4 — 7.6.1998

Inviter 7 / Patrick Bougelet

künstler: Patrick Bougelet
kurator(en): Michel Assenmaker

Patrick Bougelet ist der siebte und letzte Künstler von Michel Assenmakers Ausstellungsreihe Inviter. Seine Arbeit, LMB (la maison de) extrait n°2, ist ein Inventar herkömmlicher Objekte, wie man sie gewöhnlich in jedem Haus finden kann. Indem er diese Objekte nun in Ausstellungsräumen zeigt, entnimmt er sie ihrem üblichen Kontext und Rahmen. Das Inventar wird somit zur Repräsentation, zur Fiktion, zur Verewigung von Dingen, die nicht ewig währen, zur Suggestion von Dingen, die tatsächlich sind aber unseren Blicken entzogen.
Inviter
ist eine monographische Ausstellung, die, ungebunden an ein bestimmtes Thema, den Akt des Machens einer  Ausstellung in sich darstellt. Zwei Säle stellt das Casino Luxembourg jedem der Gastkünstler zur Verfügung, und mit jedem von ihnen wird jeweils parallel ein Werk von On Kawara ausgestellt, der das Verbindungsglied zwischen den sieben, zeitlich auseinanderliegenden Ausstellungen ist und sie, durch seine regelmäßige Präsenz, zu einem Ganzen zusammenfügt.
Zum Abschluss der Inviter Ausstellungsreihe findet am Freitag, 5. Juni um 20 Uhr ein Konzert des belgischen Pianisten Johan Bossers mit Werken von Giacinto Scelsi, Bernd Alois Zimmermann, Dietrich Eichmann, Chris Newman und Morton Feldman statt.

Bilder

Patrick Bougelet, LMB (la maison de) - un inventaire (détail), 1998. Installation in situ. © Christian Mosar.