fr | de | en

Casino Luxembourg

Ausstellungen

Marco Godinho, A moment out of this time, 2012. Vidéo projection couleur, son. 15 min. 30 sec.
© L'artiste.

Marco Godinho, ET (Le dernier dialogue possible), 2015. Vidéo projection couleur, son. 16 min. 44 sec. © L'artiste.

Marco Godinho, The End of Winter, 2013-2015. Vidéo projection couleur, son. 2 min. 40 sec. © L'artiste.

1.6 — 4.7.2016 BlackBox

Marco Godinho

kurator(en): Kevin Muhlen

Seit dem 23. März 2016 wurde eine BlackBox eingerichtet, die sich ganz der zeitgenössischen Videokunst widmet. Im diesem Raum für Videovorführungen liegt der Fokus auf Künstlervideos, sowie thematischen und monografischen Vorstellungen.


Marco Godinho (*1978 Salvaterra de Magos, Portugal; lebt und arbeitet in Luxemburg und Paris) gestaltet seit einem Jahrzehnt ein einzigartiges Universum, in dem er sich wahlweise mit unserer subjektiven Wahrnehmung von Zeit und Raum sowie Themen aus Literatur und Poesie beschäftigt. Seine eigene Erfahrung eines Lebens zwischen zwei Kulturen und mehreren Sprachen brachte ihn zur sensiblen Erkundung von Themen wie Exil, Erfahrung und Erinnerung, aber auch von geografischen Konventionen, die er sich auf ganz subjektive Weise erschließt. Installationen, Videos, Zeichnungen und Gemeinschaftsprojekte zeichnen eine von persönlichen Lebenswegen durchzogene Karte der Welt, die Fragen zum Multikulturalismus aufwirft.

www.marcogodinho.com

Bilder

Marco Godinho, A moment out of this time, 2012. Vidéo projection couleur, son. 15 min. 30 sec.
© L'artiste.

Marco Godinho, ET (Le dernier dialogue possible), 2015. Vidéo projection couleur, son. 16 min. 44 sec. © L'artiste.

Marco Godinho, The End of Winter, 2013-2015. Vidéo projection couleur, son. 2 min. 40 sec. © L'artiste.