fr | de | en

Casino Luxembourg

Ausstellungen

Identité graphique: multiplo

© Marco Godinho

11.5 — 24.11.2019 Biennale von Venedig

Written by Water

künstler: Marco Godinho
kurator(en): Kevin Muhlen (Kurator), Stilbé Schroeder (beigeordnete Kuratorin)

Marco Godinho wurde ausgewählt, um Luxemburg zu vertreten auf der 58. Internationalen Kunstausstellung - La Biennale di Venezia mit seinem Projekt Written by Water.

Eröffnung des Luxemburger Pavilions : Do 9.5.2019, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Arsenale, Sale d'Armi, in Venedig (Italien)

In Übereinstimmung mit den Hauptthemen, die sein künstlerisches Vorgehen bestimmen, beschäftigt sich Marco Godinhos Arbeit für den Luxemburger Pavillon mit den Beziehungen, die die Menschhen mit dem Meer unterhalten. Im Laufe der Jahrhunderte hat das Meer den Menschen immer fasziniert. Aus unzähligen Geschichten, fantastischen Projektionen und Erkundungen heraus hat sie die Kraft, unsere Wahrnehmung der Welt zu verändern.
 
Written by Water ist eine Odyssee, die den umgekehrten Weg der heutigen Migrationsrouten durch das Mittelmeer, der Wiege der modernen Gesellschaft und der Geburtsstätte von Gründungserzählungen, die unser gemeinsames Erbe unterstützen, beschreitet. In seiner Installation für den Luxemburger Pavillon schafft Godinho eine organische Landschaft, die von ihrer eigenen Zeitlichkeit durchdrungen ist. Das Meer erscheint hier als eine Welt in ständiger Bewegung, in der die damit verbundenen Gedanken und Erinnerungen zu unbestimmten nomadischen Variablen werden, auf die die Zuschauer ihre eigenen Geschichten projizieren können, die von den vom Künstler zusammengestellten Elementen bestimmt werden.

Präsenz im Arsenale
Während der Biennale Arte 2019 wird der Luxemburger Pavillon zum ersten Mal einen Ausstellungsraum im Arsenale besetzen, insbesondere das erste Stockwerk der Sale d'Armi. Luxemburg verlässt also die Ca 'del Duca, einen ehemaligen Pavillon in einem privaten Wohnsitz im Herzen von Venedig, in dem die Ausstellungen seit 1999 stattfanden. Mit diesem neuen Standort im Arsenale befindet sich der Luxemburger Pavillon im Zentrum der Biennale.

Praktische Infos

Arsenale / Sale d'Armi,
Campo de la Tana, 2169/F
Sestier Castello
30122 Venedig, Italien

Öffnungszeiten: 10-18.00 Uhr
Montags geschlossen ausser 13.5 / 2.9 / 18.11

www.luxembourgpavilion.lu

Partner

Organisiert vum Casino Luxembourg - Forum d'art contemporain, in Partnerschaft mit dem Kulturministerium Luxemburg, Inspiring Luxembourg, SJL Jimenez Lunz

Bilder

Identité graphique: multiplo

© Marco Godinho